Über Álvaro

conocealvaro2

Alvaro wurde am 10. Januar 1986 in Zaragoza geboren und lebte während seiner Kindheit und Jugend in einem kleinen Dorf in Spanien.

Von klein auf interessierte er sich für den Leistungssport und bereits mit 10 Jahren übte er Sportarten wie Leichtathletik, Tischtennis, Fußball und Mountainbike aus. In den folgenden Jahren wurde Mountain Bike seine bedeutendste und erfolgreichste Sportart.  In 6 Jahren Hochleistungssport erreichte er mit dem Mountain Bike mehr als 80 Podestplätze, sowie 3 Aragon Meisterschaften 2002, 2003, 2005.

2005 begann er seine Laufbahn als Sportwissenschaftler und Sportleistungstrainer

  • Bachelor Lehramt Sport: Universidad de Valladolid (Spanien)
  • Bachelor Sportwissenschaften: Universidad da Coruña (Spanien)
  • Master in Sportwissenschaften: Spanish Olympic Committee (Spanien) Schwerpunkt Leistung
  • Master in Ernährungswissenschaften: Universidad Oberta de Catalunya (Spanien). Schwerpunkt Sporternährung

 

Während seiner Studienzeit trieb Álvaro verschiedene Sportarten (Basketball, Fußball, Volleyball und Rudern) und spielte in den Universitätsligen. Zudem machte er sein Rettungsschwimmerabzeichen. In seinem letzten Jahr erhielt er ein Erasmus-Stipendium, um in Koblenz ein Praktikum zu absolvieren, bei dem er als Fitnesstrainer beimTus Koblenz arbeitete. In den folgenden Jahren trainierte er weitere Teams wie FV Löchgau (2. Bundesliga Frauen), SSV Ulm (Oberliga), SV Aschaffenburg (Regionalliga), SC Hauenstein (Oberliga) und SC Sandhausen II (Verbandsliga).

Mit der Saison 2013-2014 begann Álvaro als Fitnesstrainer, Sporternährungsberater und Leistungsdiagnostiker beim 1. FFC Frankfurt (1. Frauen Bundesliga) zu arbeiten. Dort blieb er bis zur Saison 2016. Zu seinen Erfolgen in dieser Zeit zählten der Gewinn des DFB Pokals (2014) und der Gewinn der Champions League (2015). 2015 begann Álvaro zudem als Athletiktrainer im Hockeyteam der Frauen des Mannheimer HC, mit dem er 2016 zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins den Hallenpokal gewann. Ende der Saison 2016 begann ein 3-monatiges Arrangement beim IBV Vestmannaeyjar, Erstligist in der isländischen Fussballliga. Zur Sasion 2016/2017 kehrte er nach Deutschland zurück und setzte seine Arbeit als Athletiktrainer beim SC Sand fort, mit dem er in das Finale des DFB Pokals der Frauen einzog.

Zur Saison 2017/2018 nahm der die Möglichkeit wahr, von nun an die Frauen der TSG 1899 Hoffenheim (Allianz Frauen-Bundesliga) und die Männer des TSV Mannheim (Herren Hockey Bundesliga) zu trainieren.

Álvaro ist darüber hinaus mit Mannschaften weiterer Sportarten und Einzelsportlern in Kontakt. In seiner Freizeit treibt er selbst gerne Sport, darunter v.a. Radsport. Des Weiteren managt er seinen eigenen YouTube Kanal, in dem er Tipps rund um Athketiktraining gibt und Rennen vorstellt, an denen er europaweit teilnimmt.

 

 

 

Unsere Kunden

pie

  • 01 Leistungssport
  • 02 Ernährungsberatung
  • 03 Personal Training
  • 04 Gesundheit und Erholung
  • 05 Anderen...

Partner:

catapult

96

bwg logo std rot

Kontakt:

Alvaro Molinos Domene
Sport- und Ernährungsberater

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: +49 0157-84413939
Skype: molinosdomene
www.alvaromolinos.com